Platzbuchung
 

Stadtliga 2022

Stadtliga 2021

Stadtliga 2019

Stadtliga 2018

Stadtliga 5.0 - Tennis in Cottbus; das war die Saison 2022...

Ergebnisstabelle

Nach sechs Monaten Spielzeit ist es soweit, die fünfte Stadtligasaison ist beendet. Der Versuch, die Ligaspiele zumindest in den Altersklassenbereichen als LK-Turnier bewerten zu lassen, scheiterte an der Hürde TVBB. Man fand, die Wettkampfform hätte zu wenig ursprünglichen Turniercharakter. Vielleicht ist an der Aussage ja auch was dran.

Von den ursprünglich 6 durch Ramona aktivierten Damen griff keine ins Spielgeschehen ein, zumindest gab es keine zu vermeldenden Resultate. Somit gibt es auch nix zu kommentieren.

Die im Herrenbereich 18 gemeldeten Teilnehmer reduzierten sich auf letztendlich 17, da Jens kein Spiel austrug. Von den bezogen auf die Gesamtwertung damit möglichen 136 Spielen fanden 64 statt. Dabei stach erstaunlicherweise der Ferienmonat Juli mit 25 Matches heraus, Daniel machte im Juli allein 9 Spiele. Bei den Herren < 40 wurden 7 von 15, bei den Herren > 40 26 von 55 Spielen absolviert. Das Kriterium, mehr als die Hälfte der möglichen Spiele in der Altersklasse zu beenden, um diese auch zu gewinnen, erfüllten bei den Herren < 40 ganze 4 Spieler, bei den Herren > 40 nur 3 Spieler. In der Gesamtwertung kamen 5 Spieler für den Sieg in Frage (cut off hier 9 Matches). Am meisten war Daniel aktiv; 14 von 16 Vergleichen abgehakt.

Bei den Herren < 40 sicherte sich Mathias den Sieg; Minimalvariante mit 3 siegreichen Spielen. Hätte Hector einen Sieg mehr, dann gäbe es eine andere Reihenfolge. In der Herren > 40 - Konkurrenz gelang Dirk der Sieg mit 5 Erfolgen aus 6 Spielen. Rik, Michail und Sebastian mit nur einem Sieg weniger lagen knapp dahinter.

Die Gesamtwertung wurde nach 2021 wiederum von Mathias gewonnen; 10 Siege aus 10 Spielen ohne Satzverlust ist eine sehr makellose Bilanz. Anders als 2021, als der Oktober als Aufholjagd herhalten musste, um Christian auf der Zielgeraden noch abzufangen, war ab August kein aktives Eingreifen mehr nötig, da die Konkurrenz nicht in der Lage war, durch mehr Spiele rechts zu überholen. So belegten Dirk, Sebastian, Hector und Michail die folgenden Plätze. Etwas mehr Spannung wäre schön und auch theoretisch möglich gewesen.

Was wäre wenn…in Ligen entsprechend den Leistungsklassen gewertet werden würde. Die Teilung (relativ willkürlich) geht durch LK 20, A-Liga mit LK darunter, B-Liga darüber. Wertet man die Spiele gegeneinander innerhalb der Ligen, dann gewinnt Mathias vor Dirk und Hector die A-Liga, Michail vor Daniel und Kaspar die B-Liga. Dieses Jahr eine virtuelle Wertung, nächstes Jahr in Planung als offizielle Siegerkategorie.

Ein Blick auf die „Ewige Bestenliste“ nach 5 Jahren sei auch noch erlaubt: Mathias vor Dirk und Christian.

Also küren wir die Sieger 2022:

Gesamtwertung Stadtliga: Mathias Krakow

Wertung Herren < 40: Mathias Krakow

Wertung Herren > 40: Dirk Schneider-Kulla

Sonderkategorie „Vielspieler“: Daniel Friebel

Für die aufgeführten Sieger stehen u.a. dank der Förderung durch den Stadtsportbund lukrative Preise zur Verfügung, der Versuch einer Siegerehrung wird natürlich noch unternommen…

Die nächste Saison kommt bestimmt, sicher auch wieder mit einer Cottbuser Stadtliga.

Dirk Schneider-Kulla 21.11.2022

Stadtliga-Koordinator/Sportwart CTV 92

Stadtliga 2020

Stadtliga

Neues

Links

Verein

Mitgliedschaft

 

Bilder & Berichte
Termine
Mannschaften
Kontakt
Traning